Der Bibelraucher
Wilhelm Buntz


Sonntag, 13. Oktober 2019

10:00 Uhr Gottesdienst

16:00 Uhr Veranstaltung

Image

Wilhelm Buntz in der Kirche am Markt

Seine Aussage und Lebensgeschichte sind so stark! Sein Zeugnis, wie Gott ihn durch all die Höhen und Tiefen seines Lebens geführt hat und ihn niemals fallen lies, lässt niemanden kalt. Das solltest du auf keinen Fall verpassen!

Als Baby wird Wilhelm Buntz von seiner Mutter ausgesetzt. Der traumatisierte Junge entwickelt sich zum schwer erziehbaren Jugendlichen und gerät auf die schiefe Bahn. Er verübt fast 150 Straftaten. Nach einem Totschlag wird er zu 14 Jahren Haft verurteilt. Als ihm in der Zelle Papier zum Zigarettendrehen fehlt, greift er zur Bibel. Er liest eine Seite, reißt sie raus und rollt seinen Tabak darin ein. So qualmt er sich bis ins Neue Testament. Doch dann packt den „Bibelraucher“ ein Text aus der Bergpredigt.


Image